Geschäftiges Treiben …

Geschäftiges Treiben …

… herrscht derzeit an den Montagabenden im Werkraum der Grund- und Mittelschule Schnaittenbach. Die Krippenfreunde Schnaittenbach eV treffen sich dort wöchentlich zu einem Krippenbaukurs, der noch bis Ende Oktober laufen wird.

Während der sechs Kursabende und unter Einbeziehung nicht unbeträchtlicher „Hausaufgaben“ bauen die Kursteilnehmer an ihren eigenen Krippen. Kursleiter Sepp Schafbauer aus Moosbach und die an jedem Kursabend anwesenden Helfer des Krippenvereins räumen den Teilnehmern dabei größtmöglichen persönlichen Gestaltungsspielraum ein, so dass sehr individuelle und handwerklich gefertigte Krippen im heimatlichen Stil entstehen. Dabei konnten fast alle Wünsche hinsichtlich Größe, Stil und Materialverwendung berücksichtigt werden.

Großer Dank gebührt der Stadt Schnaittenbach und Rektorin Michaela Bergmann, die den Werkraum als idealen Treffpunkt für den Kurs zur Verfügung gestellt haben. Die eine oder andere Krippe wird bestimmt auch bei der Krippenausstellung am ersten Adventswochenende im Kulturstadl zu sehen sein.

lucrei

Schreibe einen Kommentar